[Gewinnspielwerbung] Die Minions

März 15, 2015 Alisia Clark 5 Comments



Hey Leute :)


Es gibt einen tollen Gewinnspiel bei Nazurka :) Schaut mal unbedingt vorbei!! KLICK

Dort muss man ein paar Fragen beantworten und hier sind meine Antworten dazu :)


  • Wann kamst du zum ersten Mal mit dieser Spezies, genannt Minions, in Kontakt?
Oh das ist schwer... ich weiß es gar nicht mehr so recht :D Ich glaub als der Trailer zum ersten Film heraus kam aber wirklich angeschaut habe ich es erst nach Happy (dem Song). Da wurde mein Interesse geweckt!

  • Wie würdest du Minions in 2 Sätzen definieren?
Das ist nicht schwer. Es sind liebenswürdige kleine Wesen, die ihr bestes versuchen. Sie sind zwar etwas tollpatschig aber dafür sehr niedlich!
  • Wenn du ein Minion wärst, wie würdet ihr euch nennen?
Oh das ist schwer. Ich glaub Juliet :) Keine Ahnung um ehrlich zu sein :´D
  • Habt ihr die Filme gesehen und wenn ja, haben sie euch gefallen? Wenn nein, habt ihr vor sie noch zu schauen?
Ich habe bis jetzt nur "Ich einfach unverbesserlich" 1 und 2 gesehen aber ich will noch den Minions film schauen, da die kleinen echt süß sind und mir "Ich einfach unverbesserlich" sehr gut gefallen hat!


Achja noch nebenbei: Würde mich über eure Antworten sehr freuen bzw. gerne lesen! Also wenn ihr wollt, beantwortet diese Ruhig :D

5 Kommentare:

[Rezension] Plötzlich Prinz: Das Schicksal der Feen - Julie Kagawa

März 15, 2015 Alisia Clark 2 Comments



Infos zum Buch:
Titel: Das Schicksal der Feen
Autor: Julie Kagawa
Reihe: Plötzlich Prinz
Band: 2
Verlag: Heyne
Seiten: 480
Preis (ebook): 13,99€
Preis (HC): 16,99€
Link zu Amazon: KLICK
Vorherige Rezensionen: Band 1

Beschreibung:

Die große Fortsetzung der Bestsellersaga
Einfach so wie die anderen sein – das hat sich der siebzehnjährige Ethan Chase immer gewünscht. Ein Ding der Unmöglichkeit mit einer älteren Schwester, die eine der mächtigsten Herrscherinnen im Feenreich Nimmernie ist. Immer wieder kreuzen sich Ethans Wege mit denen der Feen. Als Ethans Neffe Keirran spurlos verschwindet, hat Ethan eine böse Vorahnung, die sich schon bald bewahrheitet: Keirran, der sich ausgerechnet in eine Fee des Sommerhofs verliebt hat, erregt den Zorn einer uralten Kreatur, die selbst die Feen fürchten. Ethan bleibt nichts anderes übrig, als nach Nimmernie zu reisen, um Keirran zu retten. Begleitet wird er von Kenzie, dem Mädchen, das er mehr liebt, als er je zugeben würde. Ein Abenteuer mit unbekanntem Ausgang erwartet sie …

Meine Meinung:

Wow, einfach nur wow. Ich habe gerade das Buch fertig gelesen und bin einfach nur geflashed. Das Cover ist wunderschön und ähnelt dem, der "Plötzlich Fee" Reihe. Es ist passt farblich und von der Gestaltung her sehr gut zur Geschichte.

Nun aber zur Geschichte:

Der erste Band hatte mich nicht so sehr eingenommen, wie ich es erhofft hatte und um ehrlich zu sein, verstehe ich das gar nicht mehr. Naja, zum Teil nicht. Auch dieser Band war etwas eintönig und man wusste irgendwie immer, was passieren wird. Aber es war interessanter! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und musste die ganze Zeit daran denken. Das gibt schon einmal ein riesen Pluspunkt!
Die Charaktere wirkten einfach lebendiger und schienen mehr tiefe zu haben als am Anfang. Ethan erinnert mich aber immer noch an Ash.

Wie im ersten Band ist auch hier die Geschichte in Ethans Sicht erzählt. Es ist ganz selten, dass ich ein Jugendbuch in der Sicht eines Jungen lese und bis jetzt gefällt es mir recht gut. Am Anfang des Buches bekommt man ganz gut mit wie er einfach mit Kenzie zusammen sein will und versucht Ruhe in sein Leben zu lassen. Ich fand es auch toll zu lesen, wie es ist, wenn die beiden wieder in der Schule sind (auch, wenn es kurz ausgefallen ist). Dass er hin und her gerissen ist zwischen ihrer Krankheit und mit ihr sein zu wollen versteht man auch gut. Man erfährt zudem mehr über Kenzie und ihre Familie.
Als aber Keirran verschwindet muss er sich auf die Suche nach ihm machen und hat schon wieder mit dem ihm so verhassten Feenwesen zu tun.
Man bekommt über das ganze Buch hinweg gut mit, wie Ethan mit sich ringt. Er verabscheut einerseits die Feen und andererseits will er seinem Neffen und Freund zur Seite stehen. Auch kann man einen Wandel in Keirran ganz gut beobachten.
Die Geschichte geht dann wieder ziemlich schnell voran nachdem sich die Drei, Ethan, Kenzie und Keirran, sich wieder zusammengetan haben.
Was ich toll finde, ist, dass man viel Neues erfährt. Nicht nur über die Gefühle von Ethan im Bezug auf Kenzie und Keirran, sondern auch über die Vergessenen.

Es war spannend und unterhaltsam dieses Buch zu lesen und um ehrlich zu sein, ich habe mich keinen Moment gelangweilt! Der Schreibstil der Autorin ist einfach wunderbar zu lesen. Sie schafft es alles ein wenig lebendiger wirken zu lassen und in wenigen Worten etwas Wunderbares zu schaffen.

Fazit:

Ich bin immer noch hin und weg und kann es kaum erwarten den 3. Band in den Händen zu halten! Es hat mir riesen Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Die Charaktere erscheinen einen lebendig, die Geschichte hat kaum bzw. gar keine Schwächen und man kann das Buch kaum aus der Hand legen!

Bewertung:


5 von 5 Punkten


2 Kommentare:

[Neuzugänge+ Geblubber] Emotionen zwischen Trauer und Glückseeligkeit

März 07, 2015 Alisia Clark 2 Comments





Hey Leute :)

Wie oben schon steht gibt es heute Neuzugänge aber leider nicht nur. Etwas beschäftigt mich schon die ganze Zeit und ich dachte, ich kann es hier auch mal posten..
Manche von euch wissen sicherlich das ich Papageie habe (eher meine Mutter). Ich hab die drei echt gern und die gehören mittlerweile irgendwie zur Familie. Da aber meine Mutter ein Kind bekommen hat (ja, ja mit fast 20 bin ich nochmal große Schwester geworden :3) ist es in der Wohnung etwas eng geworden. Die Papageie sind nicht unbedingt leise und so war meine Mutter etwas gestresst. Sie meinte immer wieder, sie würde sie weg geben und als ich am Mittwoch in der Schule war, hat sie es echt getan.
Ich vermiss die unglaublich arg und ich wusste gar nicht das die mir so sehr ans Herz gewachsen sind :(! Es hieß jetzt, wir dürfen die immer besuchen kommen und um ehrlich zu sein: Bei dem Mann geht es sicherlich ihnen besser (er hat eine große Voliere anscheinend). 2 Tage später ruft er an und meint, seine Frau will die Papageie nicht und er will sie wieder zurück geben aber das geht bei uns einfach nicht. Meine Mutter vermisst sie auch total und nicht nur sie.
Aber das Baby ist wichtiger... die Papageie sind nämlich extrem eifersüchtige Tiere und was ist, wenn das Kind die Holzspäne in den Mund nimmt? Ich weiß das sehr wohl und das wohlergehen meines kleinen Bruders liegt mir sehr am Herzen aber in den zwei Tagen habe ich gemerkt wie sehr ich die kleinen einfach vermisse....
So genug Traurig gewesen ich fang ja schon wieder an zu weinen xD

Zu der guten Neuigkeit: Ich hab eine vorläufige Zusage zu der Oberschule in die ich gehen wollte! Dann hab ich in 2 Jahren mein Abi :D Ich freu mich soo darüber :) Es ist eine soziale Oberschule das heißt ich hab Psychologie als Hauptfach und darüber freue ich mich umso mehr!
Nur noch dieses Jahr heil überstehen und mit guten Noten vor allem! Dann hab ich es geschafft... dann bin ich endlich auf dem Weg mein Abi zu machen  :)

So jetzt zu den Neuzugängen:

Ich hab immer Probleme was Kopfhörer angeht und in ears mag ich überhaupt nicht, da sie mir immer raus fallen und ich Ohrenschmerzen bekomme :) Deswegen mach ich overears :D Und ich hatte mir vor 3 Monaten oder so welche geholt, die sich via Bluetooth mit dem Händy verbinden :) Die sind allerdings vor kurzem kaputt gegangen :( (innerhalb 1 Jahres sind mittlerweile 7 Kopfhörer kaputt gegangen... 6 davon nachdem ich meinen Bruder ausgeliehen habe xD)
Naja heute sind die neuen gekommen und ich bin grad so zufrieden mit denen :D
Das sind diese hier (wenn ihr drauf klickt kommt ihr zu Amazon):

Jetzt hab ich diese Woche noch zwei neue Bücher gekauft :)
Und zwar diese beiden (auch hier drauf klicken):

Ich hab den ersten Band verschlungen und nun ist der zweite da! :D Es ist die englische Ausgabe :)

und dieses Buch hier, was ihr alle wahrscheinlich kennt!(wieder in englisch):


Ich freu mich schon beides zu lesen! :)

Naja das wars dann heute mal von mir! Muss noch Küche aufräumen und für zwei Arbeiten und einen Test lernen :) Wie bescheuert war ich eigentlich Physik als Hauptfach zu wählen? xD Ist ja klar, wenn man auf eine technische Schule geht -.-.... Und jetzt muss ich für Angewandte Technik für Montag lernen (eher sowas wie Marketing) und für Donnerstag Mathe :D Und für Freitag einen Physiktest!

Was habt ihr so vor an diesem wunderschönen sonnigen Samstag? (Bei mir scheint echt die Sonne und es ist angenehm warm!)



2 Kommentare:

[Geblubber] Wow ist viel passiert ...

März 03, 2015 Alisia Clark 6 Comments

Hey Leute :)


Bei mir geht es grad drunter und drüber und ich komme mir vor, als ob mein Alltag ein Film wäre. Ab und zu ein Horrorfilm aber häufig einfach nur ein auf und ab :) Und ein gezicke!
Hier einmal eine Auflistung der "neusten" Ereignisse:


  • Erst einmal letztes Schuljahr hatte ich Stress mit einer Klassenkameradin, weil  sie mich hintergangen hat (was einen Jungen angeht ... sich an ihn ran gemacht und behauptet dieser würde nur das eine von mir wollen xD) Dann irgendwie hatte ich das Gefühl, nicht mehr in der Klasse willkommen zu sein und die "Freunde" von mir aus der Klasse haben sich gegen mich gewendet 
  • Ich hab ein kleines Brüderchen bekommen und wie niedlich er ist! Man klaubt kaum das er erst 9 Wochen alt ist (ca)! 
  • Dieses Schuljahr werde ich von meiner Englischlehrerin gemobbt  und niemand glaubt das irgendwie... naja ...
  • Eine Klassenkameradin ist bei mir richtig unten durch. Sie spinnt irgendwie rum und will von allen bemitleidet werden (habe ich das Gefühl). Kurzzeitig wollte sie auch die anderen aus der Klasse gegen mich aufbringen, was nicht geklappt hat, da es keinen wirklich Interessiert was aus der Klasse wird xD (Klassengemeinschaft/Zusammenhalt =0)
  • Bald stehen Prüfungen an und ich bin extrem aufgeregt! (Für die Fachhochschulreife im Technik)
  • ich habe Angst das mich die Oberschule nicht annimmt (zwei Jahre mehr und dann hab ich mein Abi sozusagen)
  • Ich arbeite gerade nebenbei an einem sozialen Projekt in einem Jugendtreff :) Macht mir Spaß und ich bekomm sogar ein Zettelchen  ö.ö Kommt sicher gut im Lebenslauf :'D
  • Andauernd geht mir was kaputt. Vor kurzem Handy in die Reparatur geschickt, einen Tag nach dem ich es bekommen habe ist es mir runtergefallen (das kleinere von dem Padfone... also das Fone xD): Bildschirm ist kaputt! Jetzt sind meine Kopfhörer auch kaputt aber naja... Nichts neues 
  • Ich bin echt froh, wenn ich wieder zum lesen komme, was ich diese Woche definitiv komme! Hab sogar ein englisches Buch schneller durch bekommen als ein deutsches letzter Zeit :) Vielleicht rezensiere ich es ja noch (war echt toll und wirklich +- 1 Tag nur ö.ö)
  • Ich habe eine neue Lehrerin in Englisch! Endlich! *erleichtert ausatme* Ich weiß nicht was alle gegen die neue Lehrerin haben (sie ist auch meine Geschichtslehrerin) aber ich finde sie eigentlich in Ordnung....
  • Ich schreibe nächste Woche zwei Arbeiten  :( Einmal in angewandter Technik und einmal in Mathe :( Bin gespannt wie es wird ...
  • Ich muss diese Woche ein Projekt abgeben (naja so heißt das Fach und wir müssen als Gruppe eine Präsentation vorbereiten, die aber bei jedem einzeln benotet wird und wir diese dann vor anderen bzw fremden Klassen vorstellen müssen)... wir haben die Aufgabenstellung falsch verstanden und statt 10 Seiten pro Gruppe zum Thema haben wir verstanden mindetstens pro Person in der Gruppe... Ich hab allein jetzt schon 16 Seiten und muss es noch fertig machen :'D
  • Mama will die Papageie weg geben und irgendwie will ich das nicht. Die kleinen Schreihälse sind mir ans Herz gewachsen, auch wenn sie richtig laut sind (wirklich laut!). Ich werd es vermissen jeden morgen so niedlich mit einem Hallo begrüßt zu werden(oder wenn ich nach Hause komme).
  • Meine beste Freundin hat mich zu tiefst verletzt und mit ihr will ich einfach nichts mehr zu tun haben. ... Kenne sie jetzt seit 9 Jahren und dachte ich könnte ihr vertrauen bis sie es immer wieder ausgenutzt hat, dass ich so gutmütig (?) bin( ich verzeih ziemlich schnell jemanden, wenn sich diese Person bei  mir entschuldigt dann ist es gegessen und ich will eigentlich immer die Wahrheit wissen: Wenn man grad nicht Lust hat was zu machen oder so dann soll man mir das sagen und nicht, dass man Arbeiten müsste, wenn sie weg geht) Als sie aber ein Flöhenverseuchtes Kuscheltier ins Krankenhaus zu meinem kleinen Bruder gebracht hat war es Schluss! Zum Glück haben wir es rechtzeitig von jemanden erfahren...(grob zusammengefasst)

Naja das wars erst einmal im groben und ganzen :) Ist jetzt nur grob zusammengefasst
Ist bei euch auch so viel los in letzter Zeit?
 Ich jedenfalls hoffe, ich komm jetzt endlich wieder mal mehr zum bloggen! 

Wünsch euch allen noch einen schönen Abend bzw Tag (wann auch immer ihr es lest)

6 Kommentare: