Auslosung :D

Mai 31, 2014 Alisia Mikata 3 Comments

Halli Hallöchen ;)

Gestern Abend lief mein Gewinnspiel ab und hier ist schon gleich der Gewinner :D
Gewonnen hat:*trommelwirbel*
 Glückwunsch :D

Besonders klasse fand ich ja diese beiden Kommentare da ich ja nach kreativen Antworten gefragt hatte :)


Die Leseratte hat ja schließlich per Zufall gewonnen doch will ich MasterPie nicht einfach leer ausgehen lassen :) Wird wahrscheinlich etwas kleines aber immerhin xD

Ihr habt bis Freitag Zeit mir eure Adresse zu schicken (an die Email alisiaswonderworldofbooks@gmx.de)

Das nächste Gewinnspiel startet spätestens nächste Woche also schaut immer mal wieder vorbei ;)

3 Kommentare:

✮☆✬ Neuzugänge + Geblubber Teil 2 ✮☆✬

Mai 29, 2014 Alisia Mikata 6 Comments

Halli Hallöchen :D

Der Samstag kam und ging und mir ist am Abend aufgefallen: VERDAMMT! Ich hab die Fotos/ das Video drehen vergessen.
Also tut es mir erst mal sehr leid >< Für die, die es sehen wollten wie so ein Fantreffen abläuft :)
Mir hat es auf jedenfall sehr gefallen und freu mich, wenn es dieses Jahr dann nochmal ist (was alle anderen gesagt haben). Dieses Jahr bin ich leider nicht so viel umher gewandert um neue Gesichter kennen zu lernen... aus einem ganz einfachen Grund: Die Sonne war zu toll *schwärm* Ich saß größten Teils auf der Wiese im Schlossgarten und hab die Sonne genossen :3
Aber wie immer wirft so ein toller Tag ein paar Einkäufe auf :D Und gestern war ich gleich nochmals einkaufen, auch wenn es nur ein Buch und vier Blu Rays sind :)
Und als kleines Spezial kommt noch der Preis was ich ausgegeben habe xD

Naja hier sind meine Neuzugänge :D

One Piece Band 16-20 

Sailor Moon Band 10-12 

Für die 8 Mangas habe ich, haltet euch fest, 50€ ausgegeben!


Kopfhörer von Sony



Ich hab 40€ gezahlt :) Sehe aber grad bei Amazon das es für 23,75 kostet -.- Wuhuu ca 17€ zu viel xD 

Wächterin der Träume Band 2

Band 1 hab ich zwar nicht aber naja... es war für 4€ :D 

Nun kommen die Filme ;)

Percy Jackson - Diebe im Olymp
Ich hab schon lange vorgehabt es zu kaufen und als ich gesehen habe das es nur 9,99€ kostet konnte ich nicht wiederstehen ;)

Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond
Genau das gleiche  hier nur das es hier 8,99€ gekostet hat 
Batman Begins

Hier auch  nur 8,99€

Jesus liebt mich
Und hier auch 8,99€ Die drei BluRays für 8,99€ hab ich zusammen im Octomedia gekauft und das für 22€ ( 3 für 22€ )

Insgesamt habe ich diese Woche also sagenumwobene  126€ ausgegeben... für das bisschen.... naja :) Man lebt ja nur einmal xD (allerdings hab ich vor 2 Wochen fürs shoppen schon 200€ ausgegeben...aber *pssst* ;))

Wünsch euch allen noch einen wunderschönen Donnerstag :) Und vielleicht kommt noch diese Woche die Rezension zu Unsterblich: Tor der Nacht von Julie Kagawa online
Aber nur vielleicht :D

6 Kommentare:

✮☆✬ Neuzugänge + Geblubber ✮☆✬

Mai 22, 2014 Alisia Mikata 5 Comments


Hey Leute :)

Ich weiß das Bild oben ist nicht gerade der brüller aber hey :D 2 min xD Ich wollte es nicht so leer lassen...
Aber naja das ist ja ne andere Sache ;)

Ich wollte nur ein Lebenszeichen von mir geben und kurz meine Neuzugänge vorstellen :D 
Vorher aber noch muss ich schnell sagen das ich bis wahrscheinlich Dienstag kaum bzw. nichts bloggen werde da ich morgen Deutsch, Montag angewandte Technik, Dienstag Englisch schreiben werde und am Samstag auf einen Anime/Manga Fan Treff in Karlsruhe gehen werde ^^ (worauf ich mich wirklich sehr freue, weil es letztes Jahr sehr lustig fand xD) Vielleicht filme ich ein wenig was vom treff ^^ 

Würde das euch interessieren? :)

Aber hier jetzt mal meine Neuzugänge:



Julie Kagawa - Unsterblich: Tor der Nacht

Darauf bin ich wirklich gespannt da ich Band 1 gar nicht mal so schlecht fand :) Nach meinem jetzigen Buch (eher 2) lese ich wahrscheinlich das als nächstes ;))

Im Herzen der Dunkelheit bist du auf dich allein gestellt
In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat die siebzehnjährige Allison die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los, und als Allie an den Ort zurückkehrt, der einst ihre Heimat war, macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Rote Schwindsucht, die den Menschen vor Allies Geburt zum Verhängnis wurde, ist zurückgekehrt. Und diesmal sind auch die Vampire gefährdet, sich anzustecken. Nur einer kann vielleicht Abhilfe schaffen: Kanin, Allies »Schöpfer«. Unter den Vampiren gilt er jedoch als abtrünnig, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Wird es Allie rechtzeitig gelingen, ihn zu finden?

Daphne Unruh - Himmelstiefe

Klingt unglaublich interessant und vor allem hat mich das Cover gefreut :) Am Anfang dacht ich nur: Göttllich verdammt? (klingt ja wirklich so mit aggressive Schübe und so xD) Aber ich bin echt gespannt.


Kühle Morgenluft und ein rosa verfärbter Himmel über Berlin. Vor Kira (17) liegt der erste Tag des letzten Schuljahres. Als sie sich ausrechnet, dass sie jetzt nur noch 250 Schultage überstehen muss, um endlich achtzehn zu sein und bei ihren Eltern auszuziehen, ahnt sie nicht, wie sehr ihre gewohnte Welt bald Kopf stehen wird.
Zuerst trifft sie die Liebe zum neuen Mitschüler Tim wie ein Blitzschlag. Gleichzeitig überfallen sie fiebrig-aggressive Schübe und seltsame Wahrnehmungsstörungen. Was ist nur los? Will sie ihre Verknalltheit in Tim, den Mädchenschwarm, nicht wahrhaben, oder dreht sie durch? Nichts davon trifft zu. Die Symptome sind erste Anzeichen dafür, dass Kira besondere Fähigkeiten entwickelt. Unheimliche Schatten beginnen sie zu verfolgen. Im letzten Moment gelingt ihr die gefährliche Flucht aus der realen in die magische Welt an die Akademie der Elemente. Dort begegnet sie Leuten ihresgleichen, die eine Begabung für eins der Elemente Erde, Feuer, Wasser, Luft besitzen. Doch Kira fühlt sich zwischen den Welten. Sie will zurück zu Tim, aber das ist unmöglich, bevor sie nicht gelernt hat, mit ihren ungewöhnlichen Kräften umzugehen. Gleichzeitig ist da Leo, zu dem sie sich „magisch“ hingezogen fühlt.
Ihre mysteriöse Chat-Freundin Atropa, Kiras Eltern, ihr Mentor Jerome, ihre Engelfreundin Neve oder der eigenartige Pio - alle hüten sie Geheimnisse, die Kiras bisheriges Dasein auf den Kopf stellen. Und nicht nur das: Kira ist auch an der Akademie der Elemente außergewöhnlich. Ihre erwachenden Fähigkeiten gehen weit darüber hinaus, ein Element zu beherrschen. Das bedeutet sehr große Macht und ruft dunkle Kräfte auf den Plan. Die dringendsten Fragen, die sich Kira immer wieder stellen: Wem kann sie vertrauen? Wer gehört zu ihren wahren Freunden? Was ist ihre Bestimmung? Und wen liebt sie wirklich, Leo oder Tim?

Emylia Hall - Mein Sommer am See

Auch hierauf bin ich interessant, weil es einfach interessant klingt :) Ich finde das Cover passt perfekt zum Titel :)

Die erste Liebe, eine nicht ganz einfache Mutter-Tochter-Beziehung und ein geheimnisvolles Päckchen aus der Vergangenheit

Eines Tages bekommt Beth ein Paket. Darin ein Album mit Fotos, Notizen und anderen Erinnerungsstücken, die Beth noch nie zuvor gesehen hat. »Das Buch unserer Sommer«, in dem ihre Mutter Marika die Erinnerung an jene Sommerferien festgehalten hat, die Beth in ihrer Jugend bei ihr in Ungarn verbrachte. Eine Zeit, in der Beth hin und her gerissen war zwischen ihrem zurückhaltenden Vater, mit dem sie im englischen Devon lebte, und der temperamentvollen Mutter, die die Sehnsucht nach der Heimat von ihrer Familie fortgetrieben hatte. Eine Zeit, in der Beth sich nichts sehnlicher wünschte, als endlich ihren Platz im Leben zu finden. Eine Zeit, die mit einer schockierenden Enthüllung endete, als Beth gerade 16 war. Seit damals hat Beth jeden Gedanken an diese Zeit weit von sich geschoben. Doch das Album bringt all ihre Erinnerungen wieder zurück – an die erste Liebe, an flirrend heiße Sommertage und kühle Waldseen. Und an den Tag, an dem alles zerbrach …


Also ich freu mich schon diese Bücher anzufangen und bin gespannt wie diese so sind :) 

Ich wünsch euch noch eine schöne Restwoche ;)

Achja: Vergisst mein Gewinnspiel nicht ;)  (klick)

5 Kommentare:

Gewinnspiel :)

Mai 12, 2014 Alisia Mikata 9 Comments

Halli hallöchen :)

Es geht mal weiter mit dem Gewinnspiel, denn immerhin habe ich hier noch 3 Bücher zu verlosen :D

Das erste Buch ist:

Guardians of Secret Power-  Das Siegel des Teufels von Peter Freund.
Peter  Freund - Guardians of Secret Powers - Das Siegel des Teufels

Eine aufregende Fantasy-Jagd mitten durch die Großstadt Berlin
Ausgerechnet am Abend ihres 15. Geburtstags wird Nele mitten in der Stadt bedroht. Eine Gruppe gespenstischer Gestalten tritt aus dem Dunkel ihrer Straße. Doch gerade als die Angreifer sie attackieren wollen, wird Nele von fünf Jugendlichen gerettet, die in seltsame schwarze Gewänder gehüllt sind und auf fliegenden Fahrrädern durch die Nacht jagen. Ihr Anführer Taha, dessen smaragdgrüne Augen einen unwiderstehlichen Sog auf Nele ausüben, erklärt ihr, dass sie eine von ihnen ist: ein Guardian of Secret Powers. Auserkoren, mit den anderen Jugendlichen gegen die Fantome der Finsternis zu kämpfen, die sich unerkannt unter den Menschen bewegen und die Erde zurückerobern wollen. Während Nele im Kampf gegen die Finsternis und in ihren ureigenen magischen Begabungen geschult wird, schmieden die Meister der Dunkelheit ihre teuflischen Pläne ...


Die anderen zwei kommen dran wenn das hier fertig ist ;)

Was ihr dafür tun müsst?

Ganz einfach :) Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr mir kurz und knapp verratet wieso du ausgerechnet gewinnen solltest :D Kann auch gerne was verrücktes sein xD 
Falls ihr leser meines Blogs werdet und/oder Werbung für mich macht, würde ich mich sehr freuen (ist aber kein Pflicht ;))

Allgemeines:
Ihr kennt ja dieses gedöhns von wegen: Ich hafte nicht falls es verloren geht
Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Ihr müsst 18 sein oder die Einverständniserklärung eurer Eltern haben etc :)
Ihr wisst wie es weiter geht ;)

Dies ist außerdem ein gebrauchtes Buch, obwohl ich es nicht einmal gelesen habe und es hier seit Anfang des Jahres herum liegt (angefangen aber nie zu Ende gelesen) und es ist ein Rezensionsexemplar! (Ich darf es verlosen, falls jetzt jemand sagt: Äh reziexemplar? Verlosen? Geht nicht! :D)

Das Gewinnspiel geht bis zum 31.05.14 23:59 und wird dann (wenn alles gut geht) am nächsten Tag gleich ausgelost :)

Ich wünsch euch allen viel Spaß :)


9 Kommentare:

[Rezension] Im Herzen der Zorn - Elizabeth Miles

Mai 09, 2014 Alisia Mikata 3 Comments

Infos zum Buch:
Titel: Im Herzen der Zorn
Autor: Elizabeth Miles
Band: 2
Verlag: Loewe 
Seiten: 400
Preis (ebook): 13,99€
Preis (HC): 17,95€


Beschreibung:

 Der Frühling naht in Ascension, der Kleinstadt in Maine, in der Fehler tödlich sind. Und während der Schnee schmilzt und das dicke Eis allmählich zurückweicht, offenbaren sich die sorgsam verborgenen Lügen und langgehüteten Geheimnisse ihrer Bewohner. Mit ohnmächtigem Zorn kämpft Emily gegen die Macht der Furien, die ihre Heimatstadt heimsuchen. Doch die Rachegöttinnen sind unerbittlich und ihr Durst nach Vergeltung ist groß. Seit ihrem verhängnisvollen Pakt mit den Furien scheint Emilys große Liebe für immer verloren. Verzweifelt schwört sie sich, den Bann der Rachegöttinnen zu brechen – und muss entdecken, dass die Furien viel tiefer in die Ereignisse von Ascension verstrickt sind, als sie jemals befürchtet hat. Skylar McVoy ist fest entschlossen, ihre Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen. Mithilfe der geheimnisvollen Meg will auch sie endlich zu den Beliebtesten der Beliebten gehören. Tatsächlich scheint der Neuanfang ganz nach Plan zu laufen. Doch Sky ahnt nicht, dass Meg eine der Furien ist. Und diese werden dafür sorgen, dass Skylar ihren eigenen Geheimnissen niemals entfliehen kann ...
(Amazon)


Meine Meinung:

Das Cover finde ich, wie schon bei Band 1, nicht schlecht und sehr ansprechend. Natürlich ist das mit dem Mädchen nicht gerade jedermanns Geschmackssache. Meines zum Beispiel nicht. Ich find sie einfach nicht so schön. Aber es passt gut zum Buch.

Dieser Band hat mir viel besser gefallen als der Erste. Es war für mich viel leichter zu lesen und vor allem hab ich mich nicht so gelangweilt. Es geht viel mehr um die Furien und wie Emilie versucht ihr Leben seit dem Zwischenfall in Band 1 wieder auf die Reihe zu bekommen. So gesehen war Band 1 irgendwie der Vorspann, denn erst jetzt wurde für mich Spannung aufgebaut, sodass ich es wirklich gerne gelesen habe.
Es fing in der Sicht von Emilie an und deren jetzige Emotionale Verfassung. Es war ziemlich gut das sich ihre Sicht so gewandelt hatte und daher war sie für mich nicht so nervtötend wie im ersten Band. Im nächsten Kapitel konnte man in der Sicht einer neuen Schülerin Namens Skylar lesen. Diese sucht verzweifelt Freunde und versucht In zu sein. Sie erscheint mir auch als eine interessante Person, die sich auch noch die falschen Leute als Freunde aussucht.

Die Art wie ab und zu Skylar und Emilie aufeinander treffen ist wirklich genial. Beide dieser Personen sind so unterschiedlich und haben so unterschiedliche Perspektiven was das Leben angeht.
Es ist wirklich eine tolle Abwechslung die Sicht zu wechseln und vor allem macht es die Geschichte spannender. Es macht viel mehr Spaß es zu lesen und es ist nicht so eintönig. Da Sky wirklich alles ansetzt um beliebt zu sein ist es typisch Mädchenbuch und durch Em wird es mystisch. Von Em die neuen Freunde find ich ja auch sympathisch und ich find es klasse wie sie versucht noch zu ihrem alten Leben Kontakt zu halten. Es ist einfach klasse, wie sich einfach diese beiden sich ausgleichen.

Vor allem fand ich ja das Ende ganz besonders toll. Das hatte alles was ich mir gewünscht habe und man einfach von einem Buch wünschen kann. Es war spannend, leicht zu lesen und wurde alles gut beschrieben. 
Allerdings muss ich sagen, dass es mir am Anfang nicht so gut gefallen hat. Es war ein wenig verwirrend, da ich mich einfach nicht wirklich an den ersten Band erinnern konnte und man gemerkt hat, dass es sich darauf aufgebaut hat. Nach und nach kamen dann die Erklärungen, was vorher war. 
Am Anfang hat das besondere Etwas gefehlt: Die Spannung. Dies tauchte aber nach und nach auf und wurde immer mehr, bis es schließlich am Ende ihren Höhepunkt hatte.

Die Art wie die Autorin die Umgebung beschreibt ist gut und man kann sich alles bildlich vorstellen. Besonderen wert legt sie auf die einzelnen Charaktere, wie es mir scheint, und das auch zu Recht. Diese wirken lebendig und haben alle einen eigenen Charakter.


Fazit:

Ich kann jedem dieses Buch empfehlen der den erste Band nicht schlecht fand. Dieser Band hat mich einfach von der Geschichte her überzeugt und ich kann nur sagen: Es übertrifft den ersten Band bei Weitem. Trotz am Anfang einer kleinen Spannungsflaute, was in der Mitte und am Ende vorhanden ist, war es nicht schlecht und vor allem einfach und schnell zu lesen.
Lohnt sich es zu lesen.

Bewertung:


4 von 5 Sternen

3 Kommentare: