[Auslosung] und der Gewinner ist....

Dezember 25, 2014 Alisia Mikata 3 Comments

Hey Leute :)

Wow, ich hab es rechtzeitig geschafft :D Ich rede nicht lange um den heißen Brei und sage gleich wer gewonnen hat.
Insgesamt haben 21 Leute teilgenommen und ich bedanke mich herzlich bei ihnen :)

gewonnen hat:

Piglet
Bitte melde dich per E-Mail bei mir :) (alisiaswonderworldofbooks[at]gmx.de)

An die, die nichts gewonnen haben: Es gibt bald wieder ein Gewinnspiel (immerhin habe ich bald 3 jähriges Jubiläum :3)

3 Kommentare:

[Video] Jahresrückblick, dies und das, Jahresvorsätze, ERINNERUNG AN MEIN GEWINNSPIEL

Dezember 21, 2014 Alisia Mikata 1 Comments



Hallo Leute :)


Hie ist mal etwas sehr, sehr improvisiertes. Viel Spaß beim ansehen (mich wie ich versuche leise wegen dem Baby zu reden und wie ich einfach drauf los rede ohne das es manchmal einen wirklichen Sinn ergibt...)

Bin gespannt wie ihr es so findet >.<

und hier noch einmal: Eine wunderschöne Woche euch noch (und einen Sonntag). Ich hab heute noch vor zur Arbeit zu gehen (bin in einem Gasthaus hinter der Theke) und dann direkt auf eine Geburtstagsfeier einer Klassenkameradin (die 18 wird).
Was macht ihr noch so? :)

Alisia

1 Kommentare:

[Rezension] Land der Schatten: Schicksalsrad - Ilona Andrews

Dezember 17, 2014 Alisia Mikata 0 Comments

Infos zum Buch:
Titel: Schicksalsrad
Autor: Ilona Andrews
Reihe: Land der Schatten
Band: 3
Verlag: Egmont LYX
Seiten: 496
Preis (Print): 9.99€
Preis (ebook): 8.99€
Link zu Amazon: KLICK

Beschreibung:

 Die ehemalige Hochstaplerin Audrey Callahan hat ihrem kriminellen Dasein abgeschworen. Doch als ihr Bruder in Schwierigkeiten gerät, erklärt sie sich bereit, einen letzten Diebstahl zu begehen. Dabei begegnet ihr der mit allen Wassern gewaschene Kaldar, der ihr Herz schon bald höher schlagen lässt.
(Amazon)



Meine Meinung:

Wie immer ist das Cover einfach fantastisch! Ich liebe einfach die Cover dieser Reihe. Es ist zwar, wenn man es genau betrachtet, fast immer das Gleiche aber es passt einfach. Diesmal passt es einfach zur Jahreszeit in dem Ich dieses Buch gelesen habe. Es ist so wunderschön herbstlich :3 und da Herbst und Frühling meine Lieblingsjahreszeiten sind, passt es einfach.

Der Schreibstil war/ist wie immer Spitze. Es ist so detailreich, ohne wirklich zu viel zu sein. Die Charaktere und die Umgebung erscheint einen wie immer so unglaublich wirklich. Es hat mich gefesselt und ich konnte teils mitfühlen. Allerdings fand ich diesen Band etwas schwach, wenn man es mit den anderen vergleicht. Es hat mich um ehrlich zu sein enttäuscht. Ich hatte um einiges mehr erwartet.

Das lag größtenteils nur an dem einen Hauptcharakter. Wie immer konnte man in der Sicht des weiblichen Hauptcharakters und in der des männlichen lesen. Es ist schön mal zu erfahren, was der andere denkt. Diesmal fand ich den Männlichen wie immer zwar gut aber der weibliche Charakter ging mir einfach auf die nerven. Es lag wahrscheinlich daran, dass sie mir von Anfang an wirklich unsympathisch war. In der Sicht von Audrey lesen. Schon von da an fing es an, das ich nicht mehr wirklich lust hatte weiter zu lesen.
Die Sicht von Kaldar hat einiges gelesen aber es war einfach geschichtlich zu schwach. 

Geschichtlich her war es schwach, wie gesagt. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden wahr irgendwie für das Autorenpaar wichtiger als de Geschichte an sich, was ich schade fand. An sich war die Idee supergut daher habe ich mir mehr tiefe gewünscht.



Fazit:

An sich nicht schlecht aber auch nicht das Beste, was das Autorenpaar herausgebracht hat. Man kann diesen Band getrost weglassen aber man kann es auch lesen. Es sticht nicht hervor, es geht eher unter. Schade, da Ilona Andrews eines meiner Lieblingsautoren ist. 


Bewertung:



2 von 5 Sternen

0 Kommentare:

[Rezension] Stadt der Finsternis: Tödliches Bündnis - Ilona Andrews

November 15, 2014 Alisia Mikata 3 Comments



Infos zum Buch:
Autor: Ilona Andrews
Titel: Tödliches Bündnis
Band: 7
Reihe: Stadt der Finsternis
Verlag: Egmont LYX
Seiten: 448
Preis (Print): 12,99€
Preis (ebook): 11,99€
Link zu Amazon: KLICK


Beschreibung:

Kate Daniels und ihr Geliebter, der Gestaltwandler Curran, sehen sich einer ernsten Gefahr gegenüber. Viele der Nachkommen der Gestaltwandler sterben an einer geheimnisvollen Krankheit, ehe sie ganz erwachsen sind. Kate und Curran versuchen, in Europa ein Heilmittel aufzutreiben, doch sie laufen geradewegs in eine Falle …
(Verlagsseite)



Meine Meinung:

Ich hab mich so unglaublich gefreut, dass ich dieses Buch vom Verlag bekommen habe. Ilona Andrews ist einfach mein Lieblingsautorenpaar <3.
Auch dieser Band ist mal wieder ein Volltreffer, auch wenn ich ein wenig kritisch war, ob überhaupt noch was Gutes kommen würde.
Das Cover ist wie immer. Man sieht eine Frau darauf die ein Schwert in der Hand hält. Es ist wie immer Dunkel gehalten und diesmal in einem Grünton.

Geschichtlich war es wieder top. Ich weiß nicht wirklich was ich großartig dazu sagen soll. Es ging spannend los. Am Anfang kam es mir eher so wie eine Nebengeschichte vor und dachte, man kann es doch auslassen. Richtung Ende habe ich aber gemerkt, dass es doch wichtig ist, es zu lesen. Man erfährt etwas über den Vater von Kate und Kate im speziellen.
Es geht am Anfang und auch am Ende darum, dass Kate und ihr Gefährte Curran ein Heilmittel gegen die Krankheit besorgen wollen, das die Kinder in der Pubertät befällt. Dafür reisen die beiden nach Europa, wo Kate jemanden trifft, den sie dort nicht erwartet hat … 

Wie bei den anderen Büchern dieser Reihe ist der Schreibstil einzigartig. Es fesselt einfach einem und selbst die, normalerweise, langweiligsten Sachen werden spannend. Die Geschichte bleibt im Vordergrund, was bei mir am wichtigsten ist.
Es gibt sogar am Ende ein kleines Zusatzkapitel, was nicht ins Buch gepasst hast. 

Fazit: 

Wie man merkt, ist die Rezension kurz ausgefallen. Es ist wie immer einfach klasse und nicht umsonst eins meiner Lieblingsbücher/reihen. Es ist alles super beschrieben und geschrieben. Die Charaktere kommen einen einfach so lebendig vor und das macht dieses Buch einzigartig.
Kann es nur jedem Empfehlen!!  

Bewertung:


5 von 5 Sternen

3 Kommentare:

[Frage] welche Kamera?

November 09, 2014 Alisia Mikata 6 Comments

Hey leute :3

Ich würde gerne, bevor mein Bruder auf die Welt kommt, eine kamera kaufen. Da ich eh gerne und viel fotografiere/Filme, wäre doch eine Spiegelreflexkamera ganz passend :) oder?
Bin allerdings Einsteigerin, deswegen meine Frage an euch: welche soll ich mir zulegen (am besten mit einem drehbaren screen)?

Schönen Sonntag noch euch ;)

Alisia

6 Kommentare:

[Gewinnspiel] Verlängerung

November 04, 2014 Alisia Mikata 3 Comments

Hey Leute :)

Leider kann ich das Gewinnspiel momentan nicht beenden, da ich jede Menge anderer Dinge gerade zu tun habe und andere Dinge im Kopf. Meine Mutter heiratet am Freitag, Baby kommt am 05.12 und ich muss noch ein kleines Projekt für dem im Ort ansessigen Jugendtreff zeichnen/leiten/vorbereiten (sozusagen).

Deswegen hoffe ich ihr versteht das >-< Aber es wird auf jedenfall dieses Jahr noch ausgelost!! :D
Da ich es eh verlängert habe, dachte ich, ich mach daraus einfach ein Weihnachtsgeschenk draus :) Feier es zwar nicht wirklich aber was solls xD

Wünsch euch allen noch eine wunderschöne Woche :3

3 Kommentare:

Erinnerung an mein GEWINNSPIEL!! + Neuzugänge

Oktober 20, 2014 Alisia Mikata 1 Comments

Hey Leute :)

Es ist ein bisschen her das ich das letzte Mal hier ein wenig gepostet hab aber bald wird es hoffentlich mehr! Immerhin sind bald Ferien ;)
Aber wie es oben steht geht es darum euch an mein Gewinnspiel zu erinnern also HOP HOP!!! >>KLICK<<

Und wie es auch noch oben steht gibt es Neuzugänge :3 



Jennifer Estep - Mythos Academy 6: Frostkiller

Mit großer Spannung fiebern die Fans Gwen Frosts letztem Abenteuer entgegen. Ein für alle Mal muss das Gypsymädchen dem Chaosgott Loki die Stirn bieten. Wird sie ihn bezwingen können? Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...



Kylie Scott - Lick (a stage dive) 

Evelyn Thomas's plans for celebrating her twenty-first birthday in Las Vegas were big. Huge. But she sure as hell never meant to wake up on the bathroom floor with a hangover to rival the black plague, a very attractive half-naked tattooed man, and a diamond on her finger large enough to scare King Kong. Now if she could just remember how it all happened. One thing is for certain, being married to rock and roll's favourite son is sure to be a wild ride.


Lindsay Ribar - Wunderbare Wünsche

Margo McKenna hat so ziemlich alles im Griff, doch als Oliver auftaucht, ändert sich das schlagartig, denn Oliver ist nicht bloß irgendein gut aussehender Junge, sondern ein Flaschengeist. Trotz der drei Wünsche, die Margo nun frei hat, gerät sie schnell in ernste Bedrängnis: Olivers Erzfeind hat es plötzlich auch auf sie abgesehen. Als Margo zufällig einen Ring findet, ahnt sie nicht, dass sie damit einen Flaschengeist der besonderen Art an sich gebunden hat: Oliver. Er ist weder aus blauem Nebel noch trägt er einen Turban. Stattdessen ist er überaus stofflich - und gut aussehend! - und verwirrt Margo völlig. Es scheint, als könne er mit seinen wundervollen Augen direkt in ihr Innerstes sehen - was Margo um jeden Preis vermeiden will! Auch drei Wünsche können sie nicht davon abhalten, sich ständig Gedanken über ihn zu machen. Aber dann taucht Olivers Erzfeind Xavier auf, der Jagd auf Dschinn macht, und auch Margo bedroht. Langsam wird ihr klar, dass es mehr als drei Wünsche braucht, um Oliver zu retten. Viel mehr ...

Bound to You

Jamie McGuire - Bound to you

Mit "Bound to You - Providence" entführt uns "Beautiful-Disaster"-Autorin Jamie McGuire in eine gefährlich-verführerische Welt voller gefallener Engel und Dämonen und erzählt eine Liebesgeschichte, die dunkle Geheimnisse und nicht zuletzt das Schicksal selbst überwinden muss. Die junge Studentin Nina versucht gerade mit dem Tod ihres Vaters klarzukommen, als sie an einer Bushaltestelle ihren Traumtypen Jared kennenlernt. Doch war ihre Begegnung wirklich Zufall? Jared scheint alles über sie zu wissen – mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht das einzige, und auch nicht das gefährlichste Rätsel, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter ist als die Menschheit selbst.

Ich finde alle Covers so schön :3 Vor allem die Farben :D 

Lick hab ich schon durch und hat mir ganz gut gefallen (also nicht schlecht und bald kommt es ja auch auf Deutsch raus :))

Das wars dann von mir :D 


Alles Liebe <3

1 Kommentare:

[Bild] Marilyn Monroe

Oktober 07, 2014 Alisia Mikata 3 Comments

Hey Leute :3

Hab seit langem mal wieder gezeichnet und zwar das hier <3 kommt morgen zum Auftraggeber xD

Dauer: ca4- 5 stunden
Abgebildet: Marilyn Monroe


Wie findet ihrs? 

3 Kommentare:

[Gewinnspiel] Weil Herbst eines meiner Lieblingsjahreszeiten ist ♥

Oktober 06, 2014 Alisia Mikata 20 Comments

Hallo Leute!




Man merkt wahrscheinlich das dieser Post eher so schnell hier hingeschmiert ist. Das liegt daran das ich gerade im Unterricht sitze und denke: BOA! Jetzt ein Gewinnspiel! :D
Naja hier ist es.
Da ich letzter Zeit eher Bücher verlost habe und nicht immer etwas für jeden dabei ist, dachte ich, diesmal wirds was anderes!
Ihr wollt wissen was ihr gewinnen könnt?

Einen 20€ Gutschein von Amazon!

Oder ihr sagt mir einfach was für ein Buch ihr wollt (Bis zu 20€) und ihr bekommt es :)... kommt aber aufs selbe heraus xD



Was ihr dafür tun müsst?
  • Seit Leser und bleibt bitte auch Leser auf meinem Blog. Dieses Gewinnspiel ist für meine Lieben und treuen Leser ♥ (Pflicht )
  • Aboniert mich auf Youtube KLICK (wenn ihr wollt)
  • Liked meine Seite auf Facebook KLICK (wenn ihr wollt)
  • Antwortet mir auf die Frage unten (die gleich kommt) (Pflicht)
Wie ihr seht sind da "nur" zwei Pflicht Aufgaben das ihr daran Teilnehmen könnt. Nicht viel gerade :D 

Die Frage:

Da ich gerade eine Geschichte schreibe und mir kein Name für eine Stadt einfällt und auch für die Charaktere überlasse ich es euch (wenns mir gefällt nehme ichs :D)
Für 5 Mädchen jeweils mit der Eigenschaft von Wasser, Feuer, Erde, Luft und Energie und dafür eine passende Stadt :) 
Und für die Jungs (5 Jungs) 


Das Gewinnspiel  geht bis zum 4.11. 14
VERLÄNGERUNG - bis 25.12.14

Ich freu mich schon auf eure Antworten ;)

20 Kommentare:

[Neuzugänge} Ein bisschen was neues und bald vllt was anderes :D

September 27, 2014 Alisia Mikata 2 Comments

Hallo Leute!
Ich hatte Lust einfach mal ein Video mal wieder zu machen und hier ist es! Wie ihr seht, und wie ich schon im Video hoffentlich meinte, ist alles einfach schnell aufgenommen, das erste genommen und gleich ans hochladen gemacht :) Ich glaub das sieht man auch xD
Leider ist schon halber Abend deswegen ist die Kamera (weils nach innen war damit ich sehe ob man mich sieht) etwas...komisch :) Handy halt ;)

Wünsch euch viel Spaß beim anschauen oder hören :D

Wünsch euch allen noch einen schönen Abend und noch ein schönes Restwochenende :D



Achja hier nochmal die Fragen:
Soll ich noch mehr Videos machen? Also nicht nur zu Neuzugängen sondern auch zu Rezensionen (zu Mangas und Büchern)?
und soll ich auch meine Meinung zu Filmen geben? Würde es euch interessieren? :D

2 Kommentare:

[Rezension] Stadt der Finsternis: Geheime Macht - Ilona Andrews

September 27, 2014 Alisia Mikata 0 Comments


Infos zum Buch:
Titel: Geheime Macht
Autor: Ilona Andrews
Reihe: Stadt der Finsternis
Band. 6
Verlag Egmont Lyx
Seiten: 412
Preis (ebook): 11,99€
Preis (Print): 12,99€
Link zu Amazon: KLICK

Beschreibung:

Nachdem Andrea Nash sich von Werhyäne Raphael Medrano getrennt hat, sind ihre Gefühle in Aufruhr. Als einige Gestaltwandler auf mysteriöse Weise zu Tode kommen, muss Andrea jedoch mit Raphael zusammenarbeiten, um herauszufinden, was hinter den Vorkommnissen steckt. Dabei wird ihr klar, dass sie über Raphael noch lange nicht hinweg ist.

Meine Meinung:

Ich liebe einfach diese Reihe! Ich kann es nicht oft genug sagen. Auch diesmal habe ich es genossen ein Buch aus dieser Reihe zu lesen. Es war diesmal etwas anderes, da es nicht um Kate, sondern um ihre beste Freundin Andrea geht.
Auf dem Cover sieht man wahrscheinlich Andrea, aber natürlich stelle ich mir sie irgendwie anders vor. Ich finde es nicht schlecht und es sticht aus der Reihe heraus. Wirklich was auszusetzen habe ich daran nicht.

Man muss vor allem wissen, um was es geht. Meiner Meinung nach, muss die vorherigen Bänder lesen sonst ist man hier ein bisschen aufgeschmissen. Man kennt die Andrea einfach von den anderen Büchern und weiß, wie sie einfach tickt. Ich war etwas kritisch aber habe mich gefreut.
Ich hatte erwartet das es so ein 0815 Zusatzband ist aber es passt perfekt einfach hinein.
Andrea liebt ihren Exfreund Raphael noch, doch dieser scheint sie ersetzt zu haben. Als ein neuer Auftrag hereinkommt, stürzt sie sich darauf. Sie braucht Ablenkung! Nur doof, dass es um Raphael geht und es sich nicht vermeiden lässt ihn zu treffen.

Ich wollte im fünften Band schon wissen wie Andrea reagiert hat als es hieß Raphael wäre mit einer neuen Frau vor ihr gesessen (in Band 5). Immer wieder wird betont, dass die Gestaltwandler sehr besitzergreifend sind. Darauf wurde im fünften Band nicht genau eingegangen und bei mir siegte die Neugier. Natürlich wollte ich mit der Hauptstory weiter lesen doch Andrea erscheint mir eine interessante Persönlichkeit und ich mag sie. Raphael finde ich lustig also mag ich ihn auch. Die beiden passen gut zusammen.
Die Geschichte spielt zwischen dem 4 Band (als Kate sich verletzt hatte) bis über dem 5 Band hin. Es erscheint mir ziemlich schwierig die Zeiten und Geschehnisse im Auge zu behalten aber das Autorenpaar hat es super gemeistert. Es sind auch Ereignisse mit drinnen gewesen, die man in der Sicht von Kate gelesen hatte und diesmal in Andreas Sicht lesen konnte. Natürlich ist hier vieles mit drinnen, was man in Kates Sicht nicht lesen konnte!
Man konnte super Andreas Wesen, wie man sie aus den vorherigen Bändern kennt, einfangen und gut herüber bringen! Es war nicht zu viel und nicht zu wenig.

Man hat gemerkt, dass es in der Sicht von jemand anderes war als von Kate. Beide haben eine ähnliche Art Dinge zu sehen aber das fand ich gut. Es ist ein flüssiger und ansprechender Schreibstil.

Fazit: 

Ich könnt jetzt die ganze Zeit vorschwärmen, wie toll doch die beiden Autoren sind. Sie gehören zu meinen Top drei Autoren und das nicht umsonst! Es ist zwar eher ein Zusatzband aber ich kann es nur jedem Empfehlen! Es war spannend und man bekommt es recht schnell durch gelesen.

Bewertung: 

5 von 5 Sternen.

0 Kommentare:

[Auslosung] Und der Gewinner ist...

September 20, 2014 Alisia Mikata 2 Comments

Hallo alle miteinander :D

ich hatte ein bisschen was um die Ohren und um ehrlich zu sein auch keine große Lust. Aber jetzt gehts wieder Berg auf >:D
Hier ist erst einmal die Auslosung von dem Gewinnspiel!
Heute kommt, hoffentlich, noch ein Video hoch ;)

Aber erst mal zum Gewinnspiel :D


karin !

Bitte melde dich bei mir ( alisiaswonderworldofobooks@gmx.de)


2 Kommentare:

[Rezension]Namida Usagi Tränenhase - Ai Minase (Band 1)

September 08, 2014 Alisia Mikata 1 Comments


http://www.animey.info/wp-content/uploads/2013/12/81L5wp90O7L._SL1500_-653x1024.jpgInfos zum Buch

Titel: Namida Usagi - Tränenhase
Autor: Ai Minase
Band: 1
Verlag: EMA
Seiten: 192
Preis: 6,50€
Link zu Amazon: KLICK

Beschreibung

Als in Momokas Klasse die Sitzplätze nach dem Zufallsprinzip verteilt werden, scheint es das Schicksal nicht gut mit ihr zu meinen: Sie muss ausgerechnet neben dem höchst seltsamen Narumi sitzen! Der Sonderling redet nicht nur wenig, es heißt gar, wer zuviel Zeit mit ihm verbringe, werde verflucht! Für ihre Freundinnen steht fest: Als Narumis Tischnachbarin wird Momoka auf ewig Pech in der Liebe haben. Momoka hadert zunächst mit ihrem Schicksal, darf aber schon bald eine völlig andere Seite an Narumi feststellen: Als es ihr im Sportunterricht nicht gut geht, kümmert er sich rührend um sie. Momoka ist fasziniert von dem seltsamen Jungen – was mag seine Geschichte sein?

Meine Meinung

Auf dem Cover ist die Hauptperson zu sehen, mit Tränen in den Augen, was ziemlich gut passt. Mir gefallen die Schlichten Farben mit dem das Cover gestaltet worden ist. Alles in allem macht es einen guten ersten Eindruck und würde es auch in der Buchhandlung in die Hand nehmen.

Es beginnt mit einer neuen Sitzordnung in der Klasse. Alle sind aufgeregt wen sie bekommen und so zieht die Hauptperson die Niete und sitzt ab sofort neben ihm. Narumi ist nicht besonders in der Klasse beliebt und alle Mädchen versuchen ihn zu meiden. Als Momoka allerdings in Not ist kommt ausgerechnet Narumi ihr zu Hilfe. Ist er vielleicht doch nicht so schlimm, wie alle sagen?

Es klingt interessant und so habe ich mich gleich ans Lesen gemacht. Es ist ein guter Einstieg in die Geschichte und ich bin froh, dass man nicht versucht hat, alles in einem Band unterzubringen. Ich finde es toll, wie die Autorin nicht lange um den heißen Brei "redet", sondern gleich zur Sache kommt und so steckt man gleich von Anfang an in der Geschichte drinnen.
Man bekommt einen guten Einblick wie sehr es den anderen Mädchen zuwider ist das Momoka neben Narumi sitzen muss. Man bekommt aber auch gut zu sehen wie sich die beiden aber näher kommen. Meiner Meinung war es zu viel in einem Band.
Momoka ist mir irgendwie unsympathisch. Sie wirkt mir einfach zu weinerlich und zu oberflächlich (vom Charakter).

Der Zeichenstil ist eigentlich recht angenehm. Die Bewegungen der Charaktere sehen flüssig aus und man merkt, dass die Autorin viel Herzblut reingelegt hat.

Fazit

Kein schlechter Start. Es ist gut gemacht, die Idee ist gut und ich habe es gerne gelesen. Kann es jedem Entfehlen der mal wieder einen kitschigen Manga lesen will. Allerdings ist einfach zu viel los für einen Band aber immerhin macht es Lust auf den zweiten Band.

Bewertung






3 von 5 Punkten.
 

1 Kommentare:

[Gewinnspiel] Memiana einmalig als Print!!

August 12, 2014 Alisia Mikata 3 Comments

Halli Hallöchen,

wie versprochen geht es jetzt mit dem nächsten Gewinnspiel weiter. Zu gewinnen gibt es diesmal einmalig Mermiana von Matthias Herbert als Printausgabe. Es ist der erste Band und ich selbst hab es noch nicht gelesen (klingt aber ziemlich gut).

So sieht das Buch aus und darum geht es:



"Ich kann nicht jeden retten.
Aber ich muss es immer versuchen."
*
Jarek möchte große Taten vollbringen, er wünscht sich eine Frau, die ihn liebt, und er sucht Gefährten, denen er sein Leben anvertrauen würde.
Jarek bekommt mehr, als er sich erhofft. Viel mehr.
Anziehende und mutige Frauen suchen seine Nähe, er findet Freunde, die alles für ihn tun, und er hat mehr Abenteuer zu bestehen, als er sich vorstellen konnte.
Doch mit jedem Schritt kommt Jarek dem schmalen Grat zwischen Traum und Alptraum näher und er muss sich immer wieder neu entscheiden: zwischen Menschen, die ihm nahe sind, und der Verantwortung für eine ganze Welt.
*
Jarek hat einen großen Entschluss gefasst. Der jüngste Sohn des Clans wird verwegene Jäger um sich sammeln, die den Tod so wenig fürchten wie er. Mit diesem Trupp der Besten will Jarek ins Raakgebirge steigen, um dort den gefährlichsten aller Reißer Memianas zu jagen, den Großen Höhler. Wer dieses fliegende Ungeheuer tötet, erwirbt damit das Recht, einen eigenen Clan zu gründen und seine Dienste als Jäger, Wächter und Beschützer in allen Städten anzubieten.
Doch bevor Jarek aufbrechen kann, geschieht ein furchtbares Unglück, und seine Pläne werden zu Staub. Es sieht aus, als sei er gezwungen, den Rest seines Lebens in der Ansiedlung zu bleiben, in der er geboren wurde.
Aber dann erscheint ein alter Mann und teilt Jarek mit, dass sich das geheimnisvolle Volk der Memo für ihn interessiert.
Sehr interessiert.
Unversehens befindet sich Jarek mit einer kleinen Gruppe junger Menschen aus verschiedenen Völkern auf einer gefährlichen und abenteuerlichen Reise mit unbekanntem Ziel. Und damit nicht genug. Der junge Jäger steht auf einmal zwischen zwei Frauen, einer klugen und schönen und einer geheimnisvollen, die mehr verschweigt als verrät.
Doch dann lauert der Tod hinter jeder Biegung, und es sind nicht nur Reißer hinter den Menschen her …


Teilnehmen könnt ihr ganz einfach:
- Seit Leser auf meinem Blog
- Antwortet mir auf diese Frage: Was würdet ihr gerne machen, wenn ihr die Chance hättet alles auszuwählen (also kann Job sein, kann Fallschirmspringen sein, etc  last euch was einfallen ^^)

Das wars schon.

Die allgemeinen Bedingungen kennt ihr ja mit:
Nur wenn ihr 18 oder Erlaubnis habt.
Die Adresse wird nicht weiter gegeben.
Barauszahlung nicht möglich.
ich haffte nicht dafür, wenn es verloren geht.

Es dürfen diesmal nicht nur die aus Deutschland mitmachen ;)

Das Gewinnspiel geht bis zum 13 September 23:59. Ich versuche dann am nächsten Tag auszulosen, kann aber nichts versprechen ;)

Ich wünsch euch allen viel Glück ;)

3 Kommentare:

[Neuzugang] Die neusten Dinge der letzten paar Wochen

August 09, 2014 Alisia Mikata 13 Comments

Halli Hallöchen :3

in den letzten drei Wochen ist viel bei mir passiert. Wie letztes Mal gebe ich mal einfach an wieviel ich an dem Tag ausgegeben habe, das ist aber eher für mich als für euch xD. So kann ich wenigstens ein wenig im Auge behalten wieviel ich im Monat jetzt wirklich ausgebe.
Es kann sein das ich natürlich etwas vergesse, denn ich schreib mir nix auf.

Erst einmal war ich vor drei Wochen mal wieder in Karlsruhe und das heißt ich habe mal wieder was gekauft. Nicht mal ne Woche später war ich wieder in Karlsruhe und am Wochenende auch wieder. Danach war ich in Baden-Baden und kurz danach war ich in Karlsruhe Kino. Die Woche drauf kam dann Tabea und kurz danach war ich wieder in Karlsruhe xD. Natürlich war ich zwischendurch mal einfach weg, was trinken oder so.
Die Inhaltsangabe ist im Titel verlinkt sonst würde das hier noch ewig gehen ^^


Sailor Moon Short Stories Band 1+ Band 2
(13€)


 (11,50€)



(42€)


Angel Sanctury Band 4, Band 5, Band 6, Band 7, Band 8
(12,50€)

Mishonen Produce Band 4; Nura Band 1, Band 2 (hatte ich schon einmal aber leider hat mir jemand Band 1 geklaut -.-)
(19,50€)



 (nur Smaragtgrün gekauft 18,99€)

(14,99€)


(30€)
(27,96€)

Haarfarbe, neues Shampoo von Lush (bin sehr zufrieden damit)

(28€)

 und ein neues Handy (Vertrag)

Über das Handy freu ich mich besonders denn so etwas hab ich noch nie gehört und dachte, es wäre ganz lustig. Habt ihr schon mal was von einem Padfone gehört? Nein? Ich auch nicht xD Aber jetzt hab ich eines.

Natürlich hab ich bei jedes Mal weggehen auch für Essen + Trinken Geld ausgegeben, aber ohne komme ich insgesamt auf 190,74€ ö.ö und jetzt noch kleider für 60 dazu und essen und trinken ca. 40€... Ich hab in drei Wochen ca 300€ ausgegeben?! Also ich hoffe mal meine Mum sieht jetzt nicht auf meinem Blog nach xD

Das wars dann mal mit meinen Neuzugängen. Wünsch euch allen ein schönes Wochenende ;)

13 Kommentare:

[Auslosung] Diesmal mal pünktlich!

August 09, 2014 Alisia Mikata 3 Comments

Halli Hallöchen :)

jetzt lose ich mal pünktlich aus :D Bitte melde dich innerhalb in einer Woche sonst lose ich neu aus ( alisiaswonderworldofbooks@gmx.de )

Und hier der Gewinner!

 und das ist:


An alle anderen: Am Sonntag oder Montag kommt das nächste Gewinnspiel und dank meiner BF hab ich gleich noch 4 Bücher zusammen zu verlosen :)
Schreibt mir doch am besten unter diesen Kommentar was ihr als nächstes gewinnen wollt. Entweder:

Memiana - Matthias Herbert (normalerweise nur als ebook aber hier gedruckt ;))

oder

Tagebuch eines Vampirs (band 1 - 4) - Lisa J. Smith

Ich freu mich schon auf eure Kommentare. Wenn es keine gibt entscheide ich ;)

Allen noch ein wunderschönes Wochenende! :D

3 Kommentare:

[Blogontour] Besser spät als nie!!

August 08, 2014 Alisia Mikata 1 Comments

Bild aus dem Internet
Halli Hallöchen,

vor genau einer Woche kam die liebe Tabea Kuno nach Baden Baden und ich konnte so meine erste Bloggerin kennen lernen :D.
Mit zwei Stunden Verspätung kam sie dann auch in Baden-Baden an und es ging gleich weiter ins Cité (Shopping Center). Ich hab einen Film gesucht was wir vllt am Abend anschauen könnten, da es doch mit 17/18 Uhr schon spät war. Gleich darauf ist mir eine Panne passiert....Es gibt im Cité zwei Ausgänge zu den Autos... Naja.. wir sind aus dem Raus wo das Auto auf jedenfall nicht stand und haben gefühlte 2 Stunden nach dem Auto gesucht bis es Tabea aufgefallen ist, das wir falsch raus sind xD.
Am Abend haben wir dann doch nicht Film geschaut sondern sind mit einer Freundin was in Bühl trinken gegangen :3 Ich denk mal so schlecht hat es ihr nicht gefallen immerhin waren wir glaub bis 2 weg.
Am nächsten Tag ging es schon früh los. Wir sind nach Baden-Baden und ich hab ihr ein bisschen die Innenstadt gezeigt. Natürlich konnten wir aber doch nicht soo~ lange dort bleiben da es angefangen hatte zu regnen. Ich hoffe aber Tabea hat es gut gefallen :) Vor allem waren wir irgendwie dann noch bei einem kleinen Flohmarkt.
Auf dem Weg zum Bahnhof bin ich dann paar Mal falsch abgebogen und das ging uns beiden ziemlich auf die nerven.

Alles in allem war es aber doch eine lustige Erfahrung :)

1 Kommentare:

Neue Zeichnung

Juli 30, 2014 Alisia Mikata 4 Comments

Halli hallöchen :),

Schon lang hab ich keine Zeichnungen mehr hier auf meinem Blog gepostet und dachte: jetzt wirds aber mal wieder Zeit!
Daher hab ich mir mal überlegt selber Lesezeichen zu ,,zeichnen"

Bis jetzt ist das heraus gekommen :) 
Wie findet ihr es?


Ich hab natürlich noch vor mehr savon zu machen und falls ihr Motivideen habt, könnt ihr es mir gerne sagen ;) bzw hier oder bei facebook auf meiner Seite schreiben xD


4 Kommentare:

[Rezension] Glücksdrachenzeit - Katrin Zipse

Juli 28, 2014 Alisia Mikata 1 Comments

Infos zum Buch:
Titel: Glücksdrachenzeit
Autor: Katrin Zipse
Verlag: mangellan
Seiten: 272
Preis (Print): 16,95€
Alter (von mir geschätzt): 14+
Link zu Amazon
LESEPROBE



Beschreibung:


Ihr älterer Bruder Kolja ist Nellies Ein und Alles. Gemeinsam trotzen sie der ganzen Welt – zumindest war das einmal so. Jetzt aber ist Kolja nach Frankreich abgehauen, und Nellie beschließt, dass sie was unternehmen muss. Sie macht sich auf, um ihren Bruder nach Hause zu holen. Unterwegs trifft sie die zauberhafte Miss Wedlock, die neben geheimnisvollen Plastiktüten auch noch eine traumatische Vergangenheit mit sich herumschleppt, und den ganz und gar hinreißenden Elias. In Miss Wedlocks pfefferminzgrünem Oldtimer düsen sie nach Avignon, wo sie nicht nur auf einen störrischen Kolja, sondern auch auf eine ganze Horde Drogendealer stoßen …(Verlagsseite)


Meine Meinung:


Das Cover ist einfach nur hinreisend. Ich mag die Punkte und das rot einfach. Es sieht so unschuldig und unglaublich niedlich aus. Ist der Umschlag mal ab, sieht es fast so aus wie das Cover, nur ohne Titel auf der Vorderseite. Es gefällt mir sehr gut.

Als ich angefangen habe zu lesen, dachte ich erst einmal: Das Mädchen ist zu vernarrt in ihren Bruder! Ich fand es anfangs recht eigenartig und wusste nicht was ich so davon halten soll. Losgelassen hat es mich aber nicht. Stück für Stück verstand man mehr. Trotzdem fand ich bis zur Mitte, dass sie einfach sich zu sehr an ihren Bruder klammert. Am Ende versteht man auch wieso.
Das Buch wird in der Sicht von Nellie erzählt, die nach ihrem Bruder sucht und kurzerhand ihm nach Frankreich folgt. Unterwegs trifft sie auf die mysteriöse Miss Wedlock und Elias. Diese beiden Personen spielen im ganzen Buch über eine besondere Rolle und scheinen mir interessante Persönlichkeiten zu sein.
Der Schreibstil ist am Anfang recht eigenartig, deswegen fand ich es auch so komisch, aber nach und nach gewöhnt man sich daran und findet man es eigentlich recht gut sogar! Es kommt einem am Anfang so vor als wäre es ein Tagebucheintrag und dann wieder Abschweifungen in die Vergangenheit.
Die Kapitel sind manchmal nicht wirklich lang, vielleicht mal ein Satz, und verwirren mich zusätzlich. Nach und nach finde ich aber gefallen daran. Ich kann das Buch kaum aus den Händen legen! Vor allem Ende kamen mir die Tränen und da versteht man, wieso sie so vernarrt in ihren Bruder ist.
Nachdem Nellie beschlossen hatte ihrem Bruder zu folgen lernt man dessen Freund kennen, den Nellie erst einmal erpresst. Der fährt sie dann zu einem Platz, von dem sie weiter trampen kann, und das ist ja nicht gerade ungefährlich! Ab da wurde es für mich interessant. Allein die Tatsache, dass sie alleine mit ihrem Hund nach Frankreich trampen will und man bei so was ja nie genau weiß, an was für Personen man da dann gerät. Ich hätte mir mehr Eindrücke hier dann gewünscht, natürlich bevor sie Miss Wedlock kennen gelernt hat.
Leider muss ich sagen, dass Nellie sich nicht verhält wie ein typisches Mädchen. Muss sie ja auch nicht aber von ihr hätte ich mir mehr erhofft. Mehr Emotionen, als sie ihre früheren Freundinnen ausschließen, da hat es mir besonders gefehlt.

Fazit:


Ein packendes Buch, das ich gerne gelesen habe! Es hat einen besonderen Schreibstil und die Charaktere sind nicht gleich von Anfang an so durchschaubar wie in anderen Büchern. Es ist eine hinreisende Geschichte zwischen einer Schwester, die ihren Bruder über alles gern hat und ihn nicht verlieren will.

Bewertung:
4,5 von 5 Punkten

1 Kommentare:

[Blogtour] Glücksdrachenzeit

Juli 26, 2014 Alisia Mikata 5 Comments


Halli hallöchen,

normalerweise mach ich bei so was eher weniger mit, da ich einfach nicht weiß was man da machen soll. Ich bin jetzt mal über meinen Schatten gesprungen und hier schreib ich schon meinen ersten Beitrag zu einer Blogtour.

Hier sind erst mal noch die Stationen:
Ich war am Dienstag den 22.07.14 auf meiner ersten Vorlesung und es hat mir supergut gefallen. Ich hatte keine Ahnung, wie so etwas abläuft, und hatte mir zur Verstärkung eine Freundin mitgenommen und so sind wir auf zur Buchhandlung in Baden-Baden.
Die Buchhandlung hat ein Schaufenster wunderschön mit den Büchern aus dem Verlag geschmückt. 


In der Buchhandlung haben wir nette Frau Nüßlein vom Verlag mal persönlich kennengelernt und gleich ging es auch mit der Vorlesung los. 
Man hat gemerkt, dass die Autorin ziemlich aufgeregt war, was sie einem umso sympathischer gemacht hat.

 Frau Zipse las uns mehrere Stellen aus dem Buch vor (bis ca zur Hälfte des Buches).

Auch eine kleine Überraschung hatte sie dabei und man erfuhr, wem der Wagen von Miss Wedlock (die alte Dame im Buch) in Wirklichkeit gehört. Ich finde den Wagen einfach nur so putzig ><



Am Ende gab es dann eine kleine Frage- und Autogrammstunde sozusagen. Man sieht mich auch im Bild. Naja, meine untere Hälfte (Kopf ist weg). Also die blauen Schuhe gehören mir ;)



So fing und endete meine erste Vorlesung und uns hatte es super gefallen (war für die Freundin auch das erste Mal)!
Zu Gewinnen!!! gibt es natürlich auch etwas :)
Ihr habt die Chance eines von fünf Exemplaren von >Glücksdrachenzeit< zu gewinnen, doch das ist noch nicht alles: Es gibt noch drei Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse am Freitag den 10. Oktober und ein exklusives Meet & Greet mit Katrin Zipse zu gewinnen!
Teilnehmen könnt ihr ganz einfach: Kommentiert einfach unter eines der Post zur Blogtour.
Also wenn das Mal kein Grund ist mitzumachen :D 

Ich wünsch euch viel Glück :)

5 Kommentare:

[Gewinnspiel] Weiter gehts!!!

Juli 23, 2014 Alisia Mikata 12 Comments



Halli hallöchen,

wie schon vorhin gesagt, geht es jetzt einfach mal weiter :D

Zu gewinnen gibt es Dream Worlds (ist in einem sehr guten Zustand) :)

(mit nem klick aufs Cover kommt ihr zur Beschreibung auf Amazon)


Was ihr dafür tun müsst?

  • Ganz einfach: Erzählt mir, was euer schlimmster Albtraum wäre :D (bei mir wäre es ja unendlich viele Treppen steigen... und steigen und steigen und immer weiter in die Höhe ohne Gelender *fröstel*)
  • Leser sein wäre auch noch toll ;)
  • Werbung ist kein muss, würde mich aber darüber sehr freuen.
Regeln:

Wie immer:
  • Ich hafte nicht falls es verloren geht.
  • Barauszahlung nicht möglich.
  • Leider nur die, die in Deutschland wohnen.
Das Gewinnspiel geht bis zum 8.08.14. Ausgelost wird dann am nächsten Tag, wenn alles gut läuft.

So, ich wünsche euch mal viel Spaß :)

12 Kommentare:

Auslosung!

Juli 23, 2014 Alisia Mikata 1 Comments

Hey :)

Erst mal Danke an alle die an meinem Gewinnspiel mitgemacht haben und für die tollen antworten :D 
Die Gewinnerin ist hier:

Bücherparadies!!! Glückwunsch :D
Bitte schick deine Adresse an diese Mail ( alisiaswonderworldofbooks@gmx.de)

Und an alle anderen: Als danke schön bekommt ihr auch etwas :) Also auch an euch eine Mail an mich ;) 
Es könnte aber etwas dauern (weil ich es noch fertig zeichnen muss :3) 
Keine Sorge: Es sind nur Lesezeichen ;)

Das nächste Gewinnspiel kommt hoffentlich heute noch online :D 

Also bis dann >:D



1 Kommentare:

[Rezension] Rauklands Blut - Jordis Lank

Juli 18, 2014 Alisia Mikata 1 Comments


http://u.jimdo.com/www54/o/s05a67638bdcbbe26/img/i7c3b1554b2c3edc1/1377238857/std/image.jpgInfos zum Buch:

Titel: Rauklands Blut
Autor: Jordis Lank
Rezension zu Bd.1: KLICK
Band: 2
Reihe: Raukland Trilogie
Verlag: Verlagshaus El Gato
Seiten: 350
Preis (Print): 13,90€
Preis (ebook): 3,99€
Link zu Amazon: KLICK


 Beschreibung:

Ronan, Sohn des mächtigsten Herrschers im Nordmeer, ist nach Raukland zurückgekehrt. Er erwartet, dass sein Bruder Broghan für den Mordversuch an ihm bestraft wird, doch er wird jäh enttäuscht: Ihr Vater sieht auch in Broghan einen Anwärter auf den Thron. Die beiden ungleichen Brüder führen einen erbitterten Kampf um die Gunst des Königs. Ronan rechnet fest mit dem Sieg, als Broghan ein furchtbares Geheimnis aufdeckt.

Meine Meinung:

Wie bei Band 1 ist das Cover nicht jedermanns Geschmack aber mir gefällt es. Es hat etwas an sich und passt auch gut zum Buch/zur Geschichte. Mir gefällt es vor allem, das keine Personen auf dem Cover drauf sind. Es ist mal etwas anderes.

Die Geschichte geht gleich da weiter, wo es im Band 1 aufgehört hat. Ronan geht nach Hause und erwartet das sein älterer Bruder die gerechte Strafe bekommt, die er verdient. Leider verläuft es nicht nach seinem Plan. Broghan wird mit offenen Armen von seinem Vater aufgenommen und bald verliert Ronan nicht nur den Thron, sondern es kommen unschöne Wahrheiten ans Licht...
Band 1 hat mir sehr gefallen, was die Geschichte angeht und hier ist es nicht anders. Es ist interessant und gut zu lesen. Die Geschichte wird in der Sicht von Ronan erzählt und der ist mir schon in Band 1 recht sympathisch gewesen. Ich mag seine Art zu denken und auch wie er in manchen Situationen handelt, ist nachvollziehbar, auch wenn er manchmal in diesem Band wie ein kleines verzogenes Gör gewirkt hat.
Kiara, seine Zwillingsschwester, ist auch recht sympathisch und kommt auch recht oft hier in dem Band vor. Eila, seine Herzdame, allerdings kommt nicht so oft vor, wie ich es mir eigentlich erhofft hatte.
Man lernt viele Leute von seinem Heimatort kennen, vor allem seinen Vater ein wenig näher. Auch ein Feind von Raukland kommt hier nicht zu kurz.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und leicht zu lesen. Man versteht alles ohne Probleme und man kann sich alles und jeden so gut vorstellen. Sie schafft es die Personen und die Umgebung, ohne überflüssiger Worte zu beschreiben und zum Leben zu bringen. Das schaffen nicht viele! An jeder Stelle des Buches konnte man sich alles vorstellen. Trotz der wenigen Seiten ist es mit so vielen Informationen gepackt, dass man einfach nicht auf die Idee kommt, dass es zu kurz ist. Man vergisst oft die Seitenanzahl, wenn man angefangen hat zu lesen.
Wie in Band 1 allerdings ist es recht vorhersehbar, wie es weiter geht. Natürlich gab es die eine oder andere Überraschung aber das waren eher Nebensachen. Das es so vorhersehbar war, hat mich nicht wirklich gestört. Mir kommt es eher darauf an, ob die Geschichte gut ist und das ist sie.

Es hat Spaß gemacht es zu lesen, wenn ich mal zum Lesen gekommen bin oder mich aufgerafft habe. Es liegt nicht daran, dass das Buch nicht interessant gewesen wäre, was es war, es hatte einfach mit meiner Motivation zu tun.

Fazit:

Trotz meiner fehlenden Motivation ist es doch ein recht gutes Buch und zweiter Band einer Reihe gewesen. Es ist gut geschrieben und man kann die Personen und die Umgebung praktisch vor einem sehen. Vom Geschichtlichen her sollte man sich nicht von den wenigen Seiten irritieren lassen, denn hier scheint die Seitenzahl nicht vorhanden zu sein. Es kommt einen vor als würde man ewig lesen und doch erst begonnen haben. Man vergisst ganz die Zeit, wenn man einmal begonnen hat. Das macht für mich ein gutes Buch aus und daher kann ich es nur weiter empfehlen!

Bewertung:

 
 5 von 5 Punkten.

1 Kommentare: