Blau: wie Himmel, Meer und liebe Band 2 - Kozue Chiba



Blau - Wie Himmel, Meer & Liebe, Band 2Infos zum Manga:
Autor: Kozue Chiba
Titel: Blau wie Himmel, mehr und Liebe
Band: 2
Seiten:196
Verlag: Tokyopop
Preis: 6,50€
Link zu Amazon


Beschreibung:

Mimi hat sich inzwischen so sehr in Hikari verliebt, dass sie gar nicht mitkriegt, wie unglücklich ihre besten Freundin Sumire darüber ist. Denn insgeheim liebt auch Sumire Hikari. Als Mimi dann auch noch eine SMS von ihrem Ex aus Tokyo bekommt, flippt Sumire während eines Klassenausfluges völlig aus: Sie behauptet, sie hätte mit Hikari geschlafen! Doch ist das wirklich die Wahrheit, oder hat Sumire dies nur aus verletzter Eitelkeit gesagt?

Meine Meinung zum Cover:

Ich finde, das Cover sieht richtig einladend aus. Die Zeichnerin Kozue Chiba übertrifft sich jedes mal sich selbst. Ich finde den Hintergrund sehr schön, nur den Jungen ganz vorne ist sein Gesicht nicht so richtig gelungen.

Zur Geschichte:

Mimi fühlt sich in ihrer alten Gruppe immer wohler. Ihre alte Insel hatte sie richtig vermisst und seit langem kann sie richtig abschalten. Sie versucht aber auch die Beziehung mit Hikari zu stabilisieren. Sie will ihn nicht verletzen. Sie merkt allerdings, dass zwischen Hikari und Sumire eine bestimmte Atmosphäre liegt. Als die beiden dann verschwinden, macht sie sich große Sorgen. Immerhin hat Sumire ihr verraten, dass Hikaru und sie mit einander geschlafen haben....

 Als erstens vorweg, ich finde nicht, dass das Manga ab 13 ist. Auch, wenn es eine kurze Stelle ist, aber immerhin haben die in diesem Manga Sex und auch alles läuft darauf aus.
Jetzt zu der Geschichte.  Sie ist einfach spannend und faszinierend. Wie in den meisten Mangas haben letzter Zeit irgendwie die Schülerinnen eine Beziehung mit den Lehrern.
Das allerdings es nicht geklappt hat, ist mal was anderes. Mimi geht zurück auf ihre alte Insel und kommt gleich mit Hikari zusammen.
Ich finde beide so niedlich.

Zeichenstil und Schreibstil:

Der Zeichenstil ist eigentlich gleich geblieben oder gar besser geworden. Ich finde die Art wie sie einfach zeichnet wunderbar. Auch wie sich die Geschichte entwickelt. Die Dialoge zwischen den Personen finde ich allerdings manchmal sehr naiv.

Fazit:

Ein toller Band, der einfach zu lesen ist. An alle zu empfehlen, die Kozue Chiba mögen.

Bewertung:

4 von 5 Punkten.

4 Kommentare:

  1. Hi,

    ich liebe ebenfalls Mangas und habe so meine Lieblings-Mangaka.

    Ist eine schöne Rezi .... vielleicht werd ich mich mal in die Geschichte reinlesen ^^


    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lohnt sich auf jedenfall hinein zu lesen :)

      Löschen
    2. Ich stimme DarkCat zu! Klingt ganz interessant (soweit man das so sagen kann :D) und wird definitiv mal angelesen :-).

      Löschen

Powered by Blogger.